Übersicht mit wichtigsten Rechtsformen

Die deutsche Rechtsordnung stellt Existenzgründern verschiedene Rechtsformen zur Verfügung, um sich mit einer Geschäftsidee und einem eigenen Unternehmen selbständig zu machen. Darüber hinaus haben sich in der Praxis noch einige Misch- und Sonderformen gebildet, die von der Rechtsordnung ursprünglich nicht vorgesehen waren. In dieser Kategorie finden Existenzgründer die wichtigsten und beliebtesten Rechtsformen in Deutschland mit ihren wesentlichen Merkmalen sowie Vor- und Nachteilen.

Weiterlesen...

Wahl der Rechtsform

Die Wahl der richtigen Rechtsform für ein Unternehmen stellt nicht nur die Weichen für die zukünftige Entwicklung, sondern auch über das "Gewand", mit dem sich der Unternehmer nach außen präsentiert. Bei der Rechtsformwahl sind diverse Entscheidungskriterien zu berücksichtigen, die für jeden Einzelnen auch unterschiedliches Gewicht haben können.

Weiterlesen...

Mischformen

Die Kombination unterschiedlicher Rechtsformen ist in der Praxis eine beliebte Methode, um sowohl die Vorteile der Personengesellschaften als auch die Vorteile der Kapitalgesellschaften zu nutzen.

Weiterlesen...

Einzelunternehmen

Das Einzelunternehmen ist nicht nur für kleine Unternehmen mit geringen Umsätzen und geringem Risiko interessant. Frei, einfach, flexibel, aber volle Haftung.

Weiterlesen...

GbR

Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts ist eine Rechtsform, bei der sich mindestens 2 Personen durch einen Gesellschaftsvertrag zusammenschließen, um einen bestimmten Zweck gemeinsam zu verfolgen.

Weiterlesen...

GmbH

Die GmbH ist als juristische Person und als Kapitalgesellschaft mit eigener Rechtsfähigkeit vor allem wegen der Möglichkeit der Haftungsbeschränkung sehr interessant.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Mehr Informationen zum Datenschutz.

Einverstanden.

EU Cookie Directive Module Information