Vorteile und Nachteile von E-Mails

Mit zunehmendem Tempo ersetzen E-Mails den klassischen Geschäftsbrief. Und auch der früher beliebte Telefonanruf wird immer öfter durch eine schnelle E-mail ersetzt. Die Vorteile der E-Mails sind auf den ersten Blick unschlagbar: Schnell, einfach, kostenlos.

Vorteile der E-Mails

E-Mails bieten jede Menge Vorteile gegenüber dem klassischen Geschäftsbrief. E-Mails sind schneller, einfacher und darüber hinaus kosten sie auch nichts. Im Einzelnen sind die folgenden Vorteile der E-Mails unbestritten:

  • kein umständliches Eintüten der E-Mails,
  • innerhalb von Sekunden beim Empfänger und
  • noch dazu braucht man nicht einmal eine Briefmarke und
  • für das papierlose Büro ist sie sogar unersetzlich. 

Einfach ein Klick auf Senden und schon ist der Geschäftsbrief per E-Mail beim Empfänger. Gegenüber dem Telefonanruf besteht der Vorteil der Erinnerungsfunktion von etwas Schriftlichem. Aber Vorsicht, eine klassische Beweiskraft im Rahmen einer gerichtlichen Auseinandersetzung hat die E-Mail ohne besondere Signatur nicht. Nach dem Willen der Europäischen Kommission soll dies jedoch bald kommen. 

Nachteile der E-Mails

Genau aus den soeben genannten Vorteilen erwachsen auch die Nachteile der E-Mails, da die Regeln zur E-Mail oft nicht berücksichtigt werden. Eine schnell geschriebene E-Mail verleitet nicht wenige Versender dazu, die Information etwas nachlässig zu verpacken:

  • Rechtschreibfehler,
  • Fehler in der Grammatik und
  • stilistische Mängel

sind nahezu die Regel bei E-Mails. Noch viel verheerender können E-Mails werden, wenn mal der falsche Empfänger in der Adresszeile steht. 

Keine Beweiskraft von E-Mails

Irrtümlicherweise meinen auch viele, dass eine E-mail als Beweis für ein Angebot, Widerruf, Bestellung oder ähnliches gilt. Das ist ohne besondere Signatur der E-Mail jedoch nicht so. E-Mails haben in der gerichtlichen Auseinandersetzung keine Beweisfunktion im klassischen Sinne. Eine E-Mail kann von Seiten des Gerichts allenfalls im Rahmen der freien Beweiswürdigung berücksichtigt werden, beispielsweise zur Bestätigung einer Zeugenaussage. 


Hier können Sie den Artikel bewerten, kommentieren oder teilen:

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit der Nutzung meiner Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Cookies verwende. Mehr Informationen zum Datenschutz.

Einverstanden.

EU Cookie Directive Module Information