Kostenloses Rechnungsprogramm

Heute möchte ich das kostenlose Rechnungsprogramm von e-conomic vorstellen, das man unter debitoor.de testen und nutzen kann. Das Angebot richtet sich insbesondere an Kleinunternehmer, Freiberufler und andere Selbständige, die sich eine kostenpflichtige Software zur Ausstellung von Rechnungen nicht leisten können oder wollen und sich nicht länger mit dem Excel- oder Word- System herumärgern wollen. (mehr …)

Was bei der Rechnung zu beachten ist

Seit einigen Jahren ist die Erstellung einer ordnungsgemäßen Rechnung für die Lieferung eines Gegenstands oder für die Erbringung einer Dienstleistung eine Wissenschaft für sich, da sich der Gesetzgeber immer neue Anforderungen an den Inhalt einer Rechnung einfallen lassen hat. Gerade für Existenzgründer und junge Unternehmen ist es zu Beginn schwierig, sich im Dschungel der Einzelvorschriften zurecht zu finden. Da Rechnungen zudem in die Kategorie „Geschäftsbriefe“ fallen, müssen auch die hierzu bestehenden Regelungen beachtet werden. (mehr …)

Erleichterungen für Elektronische Rechnungen ab 01.07.2011

Der Weg für die Elektronische Rechnung ist frei und rückwirkend zum 01.07.2011 sind die bislang hohen Anforderungen an die elektronische Übermittlung von Rechnungen weggefallen. Der bisherige notwendige Nachweis der Echtheit der Herkunft und der Unversehrtheit des Inhalts wird deutlich erleichtert. Ab sofort können Elektronische Rechnungen auch über Kabel- und Funknetze versendet und empfangen werden und Rechnungen von Fax zu Fax gelten künftig nicht als elektronische, sondern als normale Papierrechnungen. (mehr …)

Verbesserungen bei elektronischen Rechnungen

„Theorie meets Praxis“ könnte man bei den Verbesserungen bezüglich den elektronisch übermittelten Rechnungen sagen. Immer mehr große und kleine Unternehmen sind in den vergangenen Monaten dazu übergegangen, ihre Rechnungen nur noch online zu versenden, sei es mit oder ohne elektronischer Signatur. In der Theorie hatte der Rechnungsempfänger zwar nur dann ein Recht zum Vorsteuerabzug aus der Rechnung, wenn die auf elektronischem Weg übermittelte Rechnung, meistens im PDF-Format, gem. § 14 Abs. 3 UStG eine qualifizierte elektronische Signatur enthält. (mehr …)

Trotz Konjunkturerholung erhöhte Risiken für Online-Handel

Die Konjunkturerholung in Deutschland stabilisiert sich zunehmend und wird nach Meinung des DIHK auch bald dazu führen, dass die Unternehmen wieder kräftig Personal einstellen. Die Konjunkturumfrage Herbst 2010 vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) kommt zum Ergebnis, dass die Binnennachfrage in den kommenden Monaten stark zunehmen wird, angeschoben von den Exporterfolgen. (mehr …)