2 Kommentare

  1. Testamentsvollstrecker und Miterbe
    Ein Erblasser verfügt, dass je eine Eigentumswohnung an zwei Erben vererbt werden. Desweiteren verfügt er testamentarisch dass einer der Beiden, Testamentsvollstrecker über die Erbschaft des anderen sein soll.
    Der Testamentsvollstrecker ist lt. notariellen Testaments vom Verbot des Selbstkontrahierens befreit.
    Darf der Testamentsvollstrecker die eigene geerbte Wohnung an den zu betreuenden Erben ohne dessen Einwilligung verkaufen?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *