FORMBLITZ- Verträge Vorlagen & Ratgeber downloaden

Fachliteratur ist eine wichtige Informations- und Inspirationsquelle für Unternehmer und selbständige Freiberufler. Wer erfolgreich selbständig sein will, hat nie ausgelernt und muss sich ständig fortbilden und auf dem neuesten Stand bleiben, sei es beispielsweise der neueste Stand der Technik, die neueste Rechtsprechung oder aktuelle Forschungsergebnisse.

Expertenwissen mittels Fachliteratur

Fortbildung mittels Seminaren oder Zweitstudium steht zwar allzeit hoch im Kurs, aber bei entsprechender Selbstdisziplin ist auch Fachliteratur zu dem jeweiligen Themengebiet eine sehr gute Informations- und Inspirationsquelle, um bereits erlerntes Wissen aufzufrischen oder sich neues Wissen anzueignen. In der Regel kann man für sämtliche Wirtschafts- und Unternehmensbereiche sowohl allgemeine Literatur als auch auf speziellere Fälle zugeschnittene Werke erwerben und durcharbeiten. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einige Fachbcher sind dabei gezielt für Autodidakten ausgerichtet, während andere eher gute Nachschlagewerke für diejenigen darstellen, bei denen bereits vorhandenes Wissen etwas eingerostet oder nicht mehr auf dem neuesten Stand ist. So ist es in einigen Fachgebieten tatsächlich schwierig, stets über aktuelles Wissen zu verfügen. Zu ihnen gehört z.B. das Steuerrecht, das ohne entsprechende Kommentare, Fachzeitschriften und unterstützende Software kaum zu bewältigen oder zu durchdringen wäre. Ein nützliches Tool für den Unternehmenseinsatz ist das Steuerprogramm von Wiso, das auch über buecher.de angeboten wird. Bislang war für mich online immer amazon.de erste Wahl, wenn es um die Bestellung eines Fachbuchs ging, aber die Negativschlagzeilen um deren Personalpolitik in Deutschland sowie die Gerüchte über die „zu nahe“ Zusammenarbeit der großen US-Konzerne Google, Apple, Yahoo und Amazon machen nationale Angebote wieder interessanter.

buecher.de

Der Online-Versandhandel buecher.de mit Sitz in Augsburg führt mehr als 7 Millionen Produkte in seinem Sortiment, zu denen Medien aller Art gehören. Ein wichtiger Geschäftsbereich ist dabei Fachliteratur – im Bereich Wirtschaft werden Werke zu jeder Unterdisziplin in deutscher und in englischer Sprache angeboten. Das Gemeinschaftsunternehmen der Axel Springer AG, Holtzbrinck Networks GmbH und der Verlagsgruppe Weltbild GmbH hält Fachliteratur der BWL und VWL, aber auch des Bankwesens oder des Handels- und Wirtschaftsrechts bereit. Gegründet wurde das Unternehmen im Juni 1999 unter dem Namen booxtra GmbH & Co, aber unter dem Namen buecher.de GmbH & Co. KG firmiert das Unternehmen erst seit 2005.

Tagged on:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.