Prävention durch Wirtschaftsdetektive

Nach Schätzungen des Bundesverbandes Deutscher Detektive e. V. (BDD) belaufen sich die Schäden, die durch allgemeine Wirtschaftskriminalität verursacht werden, in jedem Jahr auf etwa 15 bis 20 Millionen Euro! Im Schadensfall können ergänzende Ermittlungen von Wirtschaftsdetektiven neben der allgemeinen Polizeiarbeit die Täter oftmals schneller ausfindig machen und eventuell die Folgen einer kriminiellen Handlung begrenzen.

(mehr …)

Selbständig arbeiten von zu Hause

Das Arbeiten von Zuhause bzw. das Home-Office ist gerade bei nebenberuflichen Existenzgründern und Selbständigen eine beliebte Lösung, um die Miete für ein extra Büro zu sparen. Gerade bei Frauen ist das Home-Office auch in vielen Fällen die ideale Lösung, um neben der Kindererziehung auch das eigene Unternehmen aufzubauen oder als Freiberuflerin weiterhin selbstständig zu arbeiten. (mehr …)

Datenschutz ist Chefsache

Daten sind die Wirtschaftsgüter der Zukunft und gerade deswegen sollte ein effektiver Datenschutz Chefsache sein. Dabei geht es nicht nur um den Schutz geheimer Unternehmensdaten, sondern auch um die Daten der Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten. Der Verlust oder der Diebstahl hoch sensibler Daten kann sich für ein Unternehmen oder eine staatliche Organisation zum Supergau entwickeln, wie sich gerade plakativ im Falle des Whistleblowers Snowden anschaulich zeigt. Doch es muss nicht gleich der Diebstahl von Daten sein, da auch der interne Verlust von Daten durch fahrlässiges Löschen oder mechanisches Versagen von Speichermedien höchst problematisch werden kann. Die Wiederherstellung verlorener Daten ist nicht nur teuer, sondern auch meist mit langen Wartezeiten verbunden.

(mehr …)

Die Ethikbank als grüne Alternative

Jede Bank muß einem Unternehmen oder Freiberufler natürlich in erster Linie die klassischen Funktionen einer Bank anbieten. Dazu gehören u.a. ein kostengünstiges Girokonto, ein Dispokredit und andere Angebote zur Unternehmens-, Objekt- und Immobilienfinanzierung. Daneben spielen jedoch für immer mehr Menschen auch Begriffe wie Ethik, Moral und Nachhaltigkeit eine zunehmende Rolle bei der Auswahl des Kreditinstituts. Anders lässt sich der Erfolg der Grünen und die vielen neuen Bio-Märkte nicht erklären. Genau in diesem Segment präsentieren sich die „grüne“ Banken als Alternative zu den großen Geschäftsbanken und Sparkassen, darunter die GLS Bank oder Ethikbank

(mehr …)

Alternative Modelle zur Finanzierung

Angesichts der zunehmenenden Zurückhaltung der Banken bei der Finanzierung von Startups und Existenzgründungen sowie neuer Investitionen schon bestehender Unternehmen erfordert auch bei kleinen und mittleren Unternehmen, sich mit alternativen Möglichkeiten und Modellen zur Finanzierung zu beschäftigen. Auch wenn sich die immer noch anhaltende Eurokrise in Deutschland bisher kaum bemerkbar macht, spüren vor allem Existenzgründer sowie kleine und mittlere Unternehmen die Zurückhaltung der Banken bei der Finanzierung neuer Projekte. Alternative Modelle und Formen der Finanzierung zeigen, wie man auch ohne die Hausbank an die notwendigen Finanzmittel gelangt.

(mehr …)