Wo globales Wirtschaftswachstum erzeugt wird

Wo aktuell das globale Wirtschaftswachstum erzeugt wird, wird in einer Infografik der Boston Consulting Group analysiert und grafisch aufbereitet. Während einige der sog. BRICS-Staaten längst keine große Rolle mehr beim globalen Wirtschaftswachstum spielen, haben die MINT-Staaten diese Rolle übernommen. Während in Europa mit wenigen Ausnahmen kaum noch Wachstum erzeugt wird, verschiebt sich die Bedeutung immer mehr nach Südostasien, insbesondere nach Indien und Indonesien. (mehr …)

Sharing statt Eigentum

Der Trend zum Sharing nimmt zunehmend Tempo auf und die ersten Big Player im Sharing Business sind am Horitont schon sichtbar. Und bei der Finanzierung der kommenden Sharing-Giganten fließen noch größere Summen an Wagniskapital als bei Facebook und den anderen Social Media Firmen. In der Sharing Economy steht nicht mehr das Eigentum im Vordergrund, sondern das Teilen von Immobilien, Autos oder anderen Produkten. Sogenannte Marktplätze im Internet für Zimmer, Autos, Taxis oder andere Sharing-Güter und Dienstleistungen werden die bislang bestehenden Wirtschaftsmodelle und Branchen kräftig durcheinanderwirbeln. AirBnB und Uber sind nur zwei namhafte Beispiele für die Sharing-Welle, die sich am Horizont schon abzeichnet. DriveNow ist eine ähnliche Plattform, die in Deutschland immer mehr Nutzer finden und das sog. Carsharing betreibt. In der Theorie erhalten durch das Vermitteln und Teilen von Eigentum auch ärmere Schichten Zugang zu hochwertigen Gütern und Dienstleistungen, die sich bislang meist nur Menschen mit entsprechendem Einkommen leisten können, sei es eine luxuriöse Wohnung in den Metropolen dieser Welt, ein Taxi oder ein hochwertiges Fahrzeug. (mehr …)

Connected Car

Connected Car ist das Zauberwort, wenn es um die Zukunft des Autos geht. Dabei geht es jedoch um viel mehr als um die Verbindung mit dem Internet über WLAN. Während das Auto heute noch in erster Linie ein Transportmittel von A nach B ist, wird es in Zukunft (ähnlich wie das Smartphone) mehr und mehr zum vernetzten Computer mit Rädern, von dem deutlich mehr erwartet wird, als von A nach B zu fahren. Im Focus steht das autonome, d.h. das selbst fahrende Auto, das darüber hinaus die besonderen Wünsche und Vorlieben des Fahrers kennt. Die Big Player im Internet namens Google (Android Auto), Microsoft (Windows Car) und Apple (CarPlay) arbeiten bereits mit aller Vehemenz daran, das Auto der Zukunft mit ihrer Software zu verbinden zu vernetzen. Google und Apple arbeiten darüber hinaus selbst am Auto der Zukunft. (mehr …)