FORMBLITZ- Verträge Vorlagen & Ratgeber downloaden

Da ich die neuen FinTech-Unternehmen und die gesamte FinTech-Branche sehr spannend finde, habe ich in dem folgenden Artikel mal die aus meiner Sicht spannendsten FinTech Start-ups mal aufgeführt. Die Abkürzung FinTech bezeichnet übrigens die Branche der Finanztechnologie, die den Megatrend Digitalisierung mit neuen Geschäftsmodellen und Produkten im Finanzmarkt kombiniert.

FinTech – Digitalisierung, Mobile und Internet

Die nachfolgenden Start-Ups und Unternehmen der FinTech-Branche sind aus meiner Sicht die Vorreiter, die die Chancen der Megatrends 2020 bereits in die Tat umgesetzt und neue Geschäftsmodelle mit guten Erfolgsaussichten entwickelt haben. Hierbei haben sie das Potential der Digitalisierung und großer Datenmengen (Big Data) mit den Möglichkeiten des klassischen Internets und des Mobile Internets kombiniert, um daraus bestehende Prozesse zu beschleunigen oder völlig neue Prozesse zu entwickeln. So lassen sich mit wenigen Mitarbeitern und geringen Kosten gewaltige Umsätze generieren. Als Gründerhauptstadt Deutschlands hat Berlin auch in der FinTech-Branche eine führende Stellung eingenommen, aber auch in Frankfurt könnte sich eine interessante FinTech-Region entwickeln. Start-ups mit sehr großem Potential kommen auch aus Israel.

FinTech Start-Ups und Unternehmen mit Potential

Und das sind aus meiner Sicht die FinTech Start-ups und Unternehmen mit großem Potential:

a) Banking

Bergfürst: Crowdinvesting-Plattform für Investoren an Start-Ups, Unternehmen und Immobilien;

Gini: Finanz- und Dokumentenmanagemt, Buchhaltung, Rechnungen bezahlen.

Number26: Kostenloses Girokonto inklusive MasterCard, Mobile App und Online-Banking;

b) Vermögensanlage und -verwaltung (Trading)

Cashboard: Automatisierte Vermögensanlage anhand definierter Ziele und Risikobereitschaft;

Easyfolio: Automatisierte Vermögensanlage anhand definierter Ziele und Risikobereitschaft;

Motiv Investing: Vermögensanlage nach Themen und Trends;

Robinhood: Trading;

Wealthfront: Automatisierte Vermögensanlage anhand definierter Ziele und Risikobereitschaft (leider nur für US-Bürger).

c) Zahlungsverkehr (Payment)

Klarna: Payment-Lösungen für Online-Shops und deren Kunden;

SumUp: Mobiles Kassensystem für Einzelhändler
 und Gastronomie;

d) Ratenkredite und Darlehen

Kreditech: Schnelle Prüdung der Kreditwürdigkeit anhand von Big Data und Algorithmen;

Smava: Vergleichsportal für Ratenkredite
.

Ich freue mich auf weitere Anregungen und Vorschläge.

Tagged on:     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.