FORMBLITZ- Verträge Vorlagen & Ratgeber downloaden

Bei der Lektüre etlicher Biographien und während meiner langjährigen Tätigkeit als beratender Rechtsanwalt von Existenzgründern und Start-ups habe ich immer wieder die nachfolgenden Erfolgsgeheimnisse entdeckt. Nicht immer alle gleichzeitig und auch stets in unterschiedlicher Gewichtung.

Erfolgsgeheimnisse

Es ist immer wieder spannend, die Biographien erfolgreicher Unternehmer zu studieren und dabei festzustellen, dass es mehr oder weniger immer die gleichen Erfolgsgeheimnisse sind, die den Unterschied zwischen Erfolg und Scheitern ausmachen. Überraschend dabei ist, dass die viele (sehr) erfolgreicher Unternehmer zugeben, dass Glück eine große Rolle für ihren unternehmerischen Erfolg gespielt hat. Daneben findet man immer wieder die gleichen Regeln und Grundsätze, die bei einem Start-up und auch später zu beachten sind:

Ziele definieren

Eines der wichtigsten Erfolgsgeheimnisse erfolgreicher Menschen sind Ziele, sowohl in der Wirtschaft als auch im Sport oder im täglichen Leben. Richtig gesetzte Ziele geben Kraft und Orientierung im Alltag, vor allem in schwierigen Zeiten und Lebensphasen, die bei nahezu jedem Start-up durchzustehen sind. Erfolg beginnt immer im Kopf.

Leidenschaft für seine Ziele

Wer erfolgreicher Unternehmer sein will, muss hierfür mit voller Leidenschaft einstehen. Es reicht nicht, es nur zu wollen. Die Entwicklung vom Start-up zum erfolgreichen Unternehmen ist eine mühsame und langwierige Angelegenheit, die in den seltensten Fällen schnurgerade verläuft. Schwierige Phasen überleben nur diejenigen, die ihre Ziele mit Leidenschaft verfolgen und dafür quasi jeden Tag brennen.

Aus Fehlern lernen

Es ist unmöglich, ein Unternehmen von Anfang an ohne Fehler aufzubauen und zu führen. Heutzutage überleben nur die kreativsten, schnellsten oder günstigsten Unternehmen, sprich die Besten in ihrem Element. Um an die Spitze zu gelangen, sind Fehler unvermeidbar. Das Erfolgsgeheimnis besteht darin, Fehler frühzeitig zu erkennen und zu korrigieren, daraus zu lernen, und möglichst nicht zu wiederholen.

Planung ist gut. Handeln ist besser.

Ein Unternehmen benötigt wie jedes Projekt seine notwendige Vorbereitung, aber hierbei darf man nie folgendes Erfolgsgeheimnis aus den Augen verlieren: „Planung ist gut. Handeln ist besser.“ Zu viele gute Geschäftsideen wurden nie umgesetzt, weil sie in der Planung verloren gegangen sind oder ein anderer einfach schneller war. Daher ist es manchmal besser, einfach zu loszulegen und aus Fehlern zu lernen.

Probleme anderer lösen

Erfolgreich ist, wer mit seiner Geschäftsidee die Probleme anderer lösen kann. In der Realität sind in erster Linie Produkte oder Dienstleistungen gefragt, die Probleme anderer lösen können.

Achte auf deine Gesundheit

Die uralte lateinische Redewendung „Mens sana in corpore sano“ bringt es auf den Punkt. Ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper. Eine gesunde Lebensführung ist die Grundlage für ein arbeitsreiches Leben als Unternehmer. Wer nur den wirtschaftlichen Erfolg vor Augen hat und dabei seine Gesundheit mißachtet, wird seinen finanziellen Reichtum nur kurz genießen können.

Achte auf eine positive Umgebung

Achte auf eine positive Umgebung. Das gilt sowohl im Unternehmen als auch außerhalb. Nichts ist schädlicher für eine gute Stimmung als Nörgler, Pessimisten oder Theoretiker. Als Unternehmer hat man zu wenig Zeit, um sich mit dieser Art von Menschen zu beschäftigen. Eine schnelle Trennung ist in diesen Fällen die beste Wahl, insbesondere bei Mitarbeitern.

Einahmen – Ausgaben = Gewinn

Leider allzu oft muss ich staunen, wie manche neu gegründete Start-ups mit vollen Händen ihr eigenes oder das Geld ihrer Investoren ausgeben. Je früher die Geschäftsführer einer GmbH oder der Vorstand einer Aktiengesellschaft erkennen, dass nachhaltiger Erfolg nur nach dem Prinzip „Einnahmen – Ausgaben = Gewinn“ funktionieren kann, desto besser.

Glück

Wie ich eingangs schon festgestellt habe, gehört auch eine gehörige Portion Glück zu den Erfolgsgeheimnissen vieler Unternehmer. Das Glück kommt jedoch regelmäßig zu den Tüchtigen und Aktiven.

Tagged on:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.