FORMBLITZ- Verträge Vorlagen & Ratgeber downloaden

Auch wenn sich Erfolg auf unterschiedlichste Weise definieren lässt, kann man doch immer wieder die folgenden 10 Eigenschaften erfolgreicher Unternehmer erkennen, die den Unterschied zwischen erfolglos und erfolgreich ausmachen. Hierbei ist natürlich zu ergänzen, dass auch die erfolgreichsten Unternehmer nicht mit allen Eigenschaften gleichmäßig gesegnet sind, aber die Summe der einzelnen Eigenschaften ist das Entscheidende. Vorhandene Schwächen auf der einen Seite  werden mit besonderen Stärken auf der anderen ausgeglichen. Je mehr dieser Eigenschaften jemand auf sich vereinen kann, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit für wirtschaftlichen Erfolg.

Unternehmer ticken anders als Angestellte

Selbständige Unternehmer ticken anders als Angestellte, wobei dies nicht abwertend gegenüber der Gruppe der Angestellten gemeint sein soll. Es gibt auch durchaus zahlreiche Mitarbeiter in Führungsposition ohne Beteiligung am Unternehmen, die den wirtschaftlichen Erfolg erst möglich gemacht haben. Es ist jedoch etwas anderes, ob jemand als selbständiger Unternehmer auf Gedeih und Verderb vom Erfolg seines Unternehmens abhängig ist oder als angestellter Abteilungsleiter bzw. Geschäftsführer auch jederzeit bei einem anderen Unternehmen anheuern kann. Sicher ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass sich der eine Unternehmer vor Aufträgen oder Kunden kaum retten kann, während der andere nicht weiß, wie er die nächste Rechnung bezahlen soll.

10 Eigenschaften erfolgreicher Unternehmer

Eine gute schulische Ausbildung sowie eine spezifische Berufsausbildung bilden das Fundament, auf dem sich eine Unternehmerpersönlichkeit entwickeln kann. Eine hohe intellektuelle Begabung mag hilfreich sein, ist aber keine Garantie für wirtschaftlichen Erfolg als selbständiger Unternehmer, wenn die hierfür notwendigen Eigenschaften fehlen. Anders herum ist es dagegen durchaus möglich, dass jemand mit einem hohen Maß an Kreativtität, Verhandlungsgeschick, Führungskompetenz und den anderen nachfolgenden Merkmalen Defizite bei der schulischen oder beruflichen Ausbildung dadurch ausgleichen kann. Dies vorausgeschickt kommen wir nun zu den 10 Eigenschaften erfolgreicher Unternehmer, die den Unterschied zu den eher erfolglosen Unternehmern ausmachen. Einige davon sind angeboren, andere Resultat einer „guten“ Erziehung und der Rest erlernbar. Aus der Summe dieser Eigenschaften ergibt sich eine  Unternehmerpersönlichkeit, die den Erfolg gepachtet zu haben scheint. Schaut man jedoch etwas genauer hin, ist es der Blick auf das Wesentliche, die innere Einstellung zu Problemen und Herausforderungen und die Hartnäckigkeit bzw. Ausdauer, gesteckte Ziele zu erreichen.

1. Kreativität

Neue Lösungen für Probleme der Menschheit sind die Produkte von morgen und der wirtschaftliche Erfolg von übermorgen. Erfolgreiche Unternehmer sind dank ihrer Kreativität in der Lage, über die Gegenwart hinaus zu denken und quasi aus dem Nichts etwas völlig Neues zu erschaffen. Bestes Beispiel ist Steve Jobs, der mit dem iPhone nicht nur die Basis für den herausragenden wirtschaftlichen Erfolg von Apple gelegt hat, sondern auch den Alltag ganzer Generationen beeinflusste. Gleichzeitig waren die neuen Apple-Produkte in höchstem Maße disruptive Innovationen.

2. Durchsetzungsvermögen

Durchsetzungsvermögen gehört zu den Eigenschaften, die für selbständige Unternehmer unabdingbar sind, um sich gegenüber Konkurrenten, Kunden und Mitarbeitern zu behaupten. Hierbei handelt es sich um eine gesunde Mischung aus überzeugender Körpersprache, der Fähigkeit zum Nein-Sagen und einer klaren und argumentativen Kommunikation.

3. Ziel- und lösungsorientiert

Erfolg beginnt stets im Kopf und wird in erster Linie durch die eigenen Ziele bestimmt. Das ist im Business wie im Sport. Erfolg definiert sich in erster Linie durch die eigenen Ziele und erst danach durch das Treppchen. Ziele geben Halt und Orientierung, wenn es einmal nicht wie geplant läuft. Ziele sind dazu da, dem Leben eine Richtung zu geben. Wer sein Leben anhand von Zielen ausrichtet, kennt keine Ausreden, sieht die Verantwortung immer bei sich selbst und richtet den Fokus stets auf Chancen und Möglichkeiten. Auf dem Weg ins Ziel gibt es nur Lösungen.

4. Ausdauer und Beharrlichkeit

Ein Unternehmen ist ein komplexes Gebilde, bei dem in der Regel niemals alles reibungslos verläuft. Hindernisse und Schwierigkeiten werden jedoch mit innerer Überzeugung und Kraft aus dem Weg geräumt, egal wie lange es dauert und welchen Einsatz es erfordert. Die notwendige Kraft und Motivation hierfür ziehen erfolgreiche Unternehmer aus einer tiefen Leidenschaft für ihre Arbeit und die daraus entstehenden Produkte oder Ergebnisse.

5. Risikobereitschaft

Risikobereitschaft ist eine unternehmerische Grundvoraussetzung, da eine selbständige Tätigkeit immer mit dem Risiko des Scheiterns verbunden ist. Erfolgreiche Unternehmer sind der Zeit immer einen Schritt voraus, indem sie innovative Produkte für Probleme der Menschheit entwickeln oder bestehende Prozesse an neue Techniken anpassen. Bei der Risikobereitschaft geht es immer darum, die Umwelt aktiv zu gestalten und die damit verbundenen unternehmerischen Chancen zu nutzen. Chancen sind jedoch immer mit Risiken verbunden, worüber sich erfolgreiche Unternehmer auch stets bewusst sind. Daher sind erfolgreiche Unternehmer auch in der Lage, die Chancen mit den Risiken abzuwägen und auf Basis der bekannten Fakten eine bewusste Entscheidung zu treffen. Im Zweifel holen sie sich im eigenen Haus oder bei externen Fachleuten zusätzlichen Sachverstand ein, um die Chancen und Risiken noch besser abwägen zu können.

6. Kommunikationsfähigkeit

Unternehmer befinden sich regelmäßig in einem Netzwerk von Beziehungen zu anderen Menschen, seien es die Mitarbeiter im Unternehmen, Lieferanten oder Kunden und last but not least Rechtsanwälte oder Steuerberater. Die Qualität dieser Beziehungen ist ganz wesentlich davon abhängig, dass die Kommunikation offen, klar, ehrlich und mit einer positiven Grundeinstellung geführt wird. Darauf aufbauend darf der Grad der Vernetzung eines Unternehmers nicht unterschätzt werden.

7. Konfliktfähigkeit und Verhandlungsgeschick

Unternehmer müssen jeden Tag verhandeln, von morgens bis abends. Verhandlungen bestimmen das Leben eines Unternehmers, seien es Verhandlungen mit Mitarbeitern, Lieferanten, Kunden oder auch privat mit dem Ehegatten.

8. Bereitschaft zur ständigen Weiterentwicklung

Erfolgreiche Unternehmer sind bereit, sich nicht auf ihren Fähigkeiten und Leistungen in der Vergangenheit, auf ihrem Status, Einfluss oder Ansehen auszuruhen. Der große Nachteil am Erfolg ist, dass er uns an weiteren, vielleicht noch größeren Erfolgen hindert. Nachhaltiger Erfolg setzt den steten Willen zur ständigen Verbesserung und die Einsicht zur notwendigen Veränderung voraus. Erfolgreiche Unternehmer wissen, dass sie der Konkurrenz stets einen Schritt voraus sein müssen und moderne Technik hierbei eine große Rolle spielt. Wer die moderne Technik am schnellsten und am effektivsten für seine Belange nutzen kann, erlangt einen entscheidenden Vorteil. Das gilt mehr denn je für den Megatrend Digitalisierung, über den aktuell in vielen Fachmedien philosophiert wird. Lebenslanges Lernen ist für Unternehmer kein Muss, sondern eine Selbstverständlichkeit, um sich dadurch immer wieder neue Wettbewerbsvorteile zu verschaffen.

9. Führungskompetenz

Es ist kaum vorstellbar, dass ein selbständiger Unternehmer ohne ein gewisses Maß an Führungskompetenz in der Lage ist, ein schlagkräftiges Team mit seinen Mitarbeitern zu bilden. Im Ergebnis entscheidet die Führungskompetenz der Unternehmer sowie der leitenden Mitarbeiter darüber, ob und in welchem Umfang die Unternehmensziele erreicht werden können. Hierfür geht es zunächst darum, den Mitarbeitern die Unternehmensziele zu vermitteln, um diese dann mittels geeigneter Führungstechniken und Motivation möglichst vollständig zu erreichen.

Das renommierte Meinungsforschungs-Unternehmen Gallup führt seit vielen Jahren Studien zur Personalentwicklung und zur Zufriedenheit der Mitarbeiter in deutschen Unternehmen durch und kam dabei zu folgenden Ergebnissen:

  • Unkonventionelle Mitarbeiterführung unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale der Mitarbeiter motiviert mehr als jede Gehaltserhöhung.
  • Die erfolgreichsten Unternehmer brechen regelmäßig alle anerkannten Regeln zur Mitarbeiterführung; z.B. bevorzugen sie einige Mitarbeiter gegenüber anderen oder vernachlässigen fachliche Qualifikationen, wenn sie Talente suchen. Im Ergebnis beschäftigen diese Unternehmer und Manager äußerst zufriedene und leistungsstarke Mitarbeiter und schufen damit sehr erfolgreiche Unternehmen.

Ein idealer Mitarbeiter kennt seine individuellen Ziele, kann sein Budget und seine Arbeitszeit selbständig einteilen und korrigiert eigene Fehler umgehend. In der Praxis scheitert es jedoch schon in den meisten Fällen daran, dass die Mitarbeiter garnicht wissen, was von ihnen erwartet wird. Insbesondere die produktiven Mitarbeiter sind nur dann zufrieden, wenn Sie ehrgeizige Ziele haben und bei deren Erreichung auch ordentlich belohnt werden.

10. Blick fürs Wesentliche

Bei aller Liebe zum Detail müssen Unternehmer immer den Blick fürs Ganze beibehalten und sich hierbei auf die wesentlichen Belange des Unternehmens konzentrieren. Das Aufgabenspektrum eines Unternehmers lässt es garnicht zu, sich in Detailfragen zu verlieren. Anderenfalls gerät die Life-Work-Balance schnell in Schieflage, die auch ein gesunder Körper nur über eine begrenzte Zeit kompensieren kann. Das eigene Unternehmen ist mehr ein Marathon als ein 100-Meter-Lauf.

Tagged on:                     

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.